Wappen Holzhausen

Danke-Sackerl für Radfahrer am kommenden Freitag

Gemeinden bedankten sich bei Radler und Radlerinnen.
 
Die Gemeinden der Radmodellregion Wels Umland bedankten sich während der Europäischen Mobilitätswoche bei allen Radfahrerinnen und Radfahrern mit gut gefüllten Danke-Sackerl. Insgesamt sind in den zehn Gemeinden über 2.600 Sackerl verteilt worden. Auch die Gemeinde Holzhausen beteiligte sich und drückte damit all jenen ihre Wertschätzung aus, die das Fahrrad für Alltags- und Freizeitwege nutzen. Denn jede Fahrt mit dem Rad macht Gemeinden lebenswerter und sicherer, stärkt das Miteinander und ist zudem umwelt- und klimafreundlich. Über das mit Weckerl, Äpfel und Bio-Gewürzkräutern gefüllte Sackerl freuten sich alle vorbeikommenden Radfahrenden freilich sehr.

Wertschätzung für Radfahrende

Mit der Aktion „Vielen Dank, dass Du Rad fährst“ würdigt die Gemeinde die vielfach positiven Effekte des Radfahrens. Holzhausen hat sich mit anderen Gemeinden zur Radmodellregion Wels Umland zusammengeschlossen, um die Bedingungen für das Radfahren zu verbessern und den Radverkehrsanteil bei Alltags- und Freizeitwegen zu erhöhen. Die Radmodellregion Wels Umland wird vom Land OÖ und Klimabündnis OÖ unterstützt.
Kontakt für Rückfragen:
DI Robert Stögner: 0732/772652 – 15; robert.stoegner@klimabuendnis.at
 
Di, 14. September 2021
 
Stadtausstellung / Gemeindeausstellung Österreich