Wappen Holzhausen

Qualitätskontrollen beim Biotonnenmaterial

Leider landen immer wieder viele Fehlwürfe in den Biotonnen. Es verursacht einen hohen Kosten- und Zeitaufwand, um diese wieder aus dem Biomaterial herauszubekommen.
Um dieses Problem wieder besser in den Griff zu bekommen, wird in nächster Zeit wieder einen Schwerpunkt auf die Materialqualität gesetzt.
Dazu hat der BAV mit der Energie AG Umwelt Service vereinbart, dass sämtliche Tonnen, in denen viele Fehlwürfe festgestellt werden, eine Rote Karte bekommen. Diese soll aufklären, warum die Tonne stehen gelassen wurde und welche Optionen es gibt, um die Tonne trotzdem geleert zu bekommen.
Option 1: Die Fehlwürfe werden aussortiert und die korrekt befüllte Tonne zum nächsten regulären Termin bereitgestellt.
Option 2: Die falsch befüllte Biotonne wird bei der Gemeinde gegen Verrechnung als Restabfall angemeldet (soweit die Möglichkeit vorhanden ist).

Fr, 11. Juni 2021
 
Stadtausstellung / Gemeindeausstellung Österreich