Wappen Holzhausen

Neue Notarin für Marchtrenk

Ab 1. Juli 2020 übernimmt Frau Mag. Birgit Mohr MBL das Notaria t in Marchtrenk. Sie folgt Dr. Friedrich Fellinger nach, der in den Ruhestand tritt. Sie steht ab nun den Bürgerinnen und Bürgern in Marchtrenk, Holzhausen, Weißkirchen und Umgebung als kompetente Partnerin bei rechtlichen Angelegenheiten zur Seite. Mit der Übernahme der Mitarbeiterinnen ihres Amtsvorgängers und einer zusätzlichen Assistentin steht auch weiterhin ein äußerst erfahrenes Team zur Verfügung.
Die Kanzlei übersiedelt in moderne Büroräume, in der Welser Straße 3/3.OG und ist direkt mit einem Lift erreichbar.
Birgit Mohr stammt aus Marchtrenk, wo sie auch die Volksschule besuchte. Nach Abschluss ihres Studiums der Rechtswissenschaften an der Universität Wien und der anschließenden Gerichtspraxis in Wels war sie als Rechtsanwaltsanwärterin in der Rechtsanwaltkanzlei Saxinger, Chalupsky & Partner in Linz tätig. Nach der Rechtsanwaltsprüfung 2006 arbeitete Birgit Mohr als Anwältin in dieser Kanzlei. 2007 folgte dann der Wechsel ins Notariat Eferding vorerst als Kandidatin bei Dr. Inge Mohr und seit 2016 bei Dr. Walter Dobler. Zusätzlich absolvierte Birgit Mohr das Postgraduate Studium „Master of Business Law“ an der Wirtschaftsuniversität Wien mit Schwerpunkt Wirtschafts- und Steuerrecht.

Tätigkeitsfeld eines Notars:
Zum Tätigkeitsfeld eines Notars zählt die Erstellung von Verträgen aller Art, insbesondere Kaufverträgen einschließlich der treuhändigen Abwicklung, Übergabsverträgen, Gesellschaftsverträgen sowie die Durchführung von Verlassenschaften und Errichtung von Testamenten. Erst nach langjähriger Berufspraxis kann man sich für ein eigenes Notariat bewerben. Wer das umfassende Auswahlverfahren besteht, wird vom Bundesminister für Justiz zum öffentlichen Notar an der beworbenen Amtsstelle ernannt.

Über die Person Birgit Mohr
In Marchtrenk geboren, gibt es durch die hier wohnenden Eltern und die Großmutter immer noch einen engen familiären Bezug. Als Notarin kehrt sie beruflich in die Heimat zurück. Birgit Mohr lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Eferding. Als Ausgleich genießt Birgit Mohr in der Freizeit ihre Hobbys: Yoga, Laufen, Lesen, Theater- und Konzertbesuche sowie das Wandern in der schönen Natur.
Über die Notare
Derzeit gibt es 85 Notariate in Oberösterreich. Die Verteilung dieser Notarstellen ist gesetzlich geregelt. So ist auch garantiert, dass die Notarstellen flächendeckend und gleichmäßig verteilt sind.
Die Notare sind überall da, wo Bedarf nach Rechtspflege und Beratung besteht.

Kontakt:
Notariat Mohr, Welser Straße 3, 4614 Marchtrenk, +43 7243 93050, office@notariat-mohr.at
www.notariat-mohr.at

Die Gemeinde Holzhausen bedankt sich bei Notar Dr. Friedrich Fellinger für die Unterstützung und vor allem für die zahlreichen Rechtsberatungen. Wir wünschen Dr. Fellinger alles Gute und vor allem Gesundheit im wohlverdienten Ruhestand.

Do, 25. Juni 2020
 
Stadtausstellung / Gemeindeausstellung Österreich