Wappen Holzhausen

Um- und Zubau bei der Volksschule Holzhausen

Die "alten" Feuerwehrräumlichkeiten werden für die Volksschule Holzhausen umgebaut. Zwei Klassenräume werden eingebaut, wobei die dafür erforderliche Belichtung durch einen ca. 5 m breiten Zubau erreicht wird. Der Innehof der Volksschule wird unterkellert und es ist ein Durchgang von den bestehenden Garderoben zu den neuen Klassen vorgesehen. Weiters werden im unterkellerten Innenhof Sanitäranlagen vorgesehen bzw. wird ein Aufgang zum Turnsaal errichtet. Somit kann bei Verranstaltungen auch  dieser Sanitärbereich genutzt werden. Zielsetzung ist, dass diese neuen Klassen im September 2021 für den Schulbetrieb zur Verfügung stehen. Durch diese Maßnahmen ist langfristig der Platzbedarf für unsere Schüler gesichert. Die Bauverhandlung mit dem schulbehördlichen Genehmigungsverfahren findet am 19. Mai 2020 statt.

Di, 05. Mai 2020
 
Stadtausstellung / Gemeindeausstellung Österreich