Wappen Holzhausen

Versickerungsversuch in Jebenstein

Beim zukünftigen Bauland in Jebenstein wurden heute Versickerungsversuche durchgeführt. An zwei verschiedenen Stellen wurden Brunnenbohrungen durchgeführt. Innerhalb von 5 Minuten wurde jeweils eine Tankwagenfüllung (2.000 Liter Wasser) zur Versickerung gebracht. Dies wird dadurch möglich, dass ab ca. 7 m Tiefe eine etwas mehr als 3 m dicke Schotterschicht besteht. Durch diesen Versickerungsversuch kann die Größe der Versickerungsbecken berechnet werden und in weiterer Folge an der Bebauungsplanerstellung gearbeitet werden.
Di, 31. März 2020
 
Stadtausstellung / Gemeindeausstellung Österreich