Wappen Holzhausen

Coronavirus - eingeschränkter Betrieb

Wie bereits angeführt, gibt es keinen Parteienverkehr am Gemeindeamt Holzhausen. Das Gemeindeamt ist besetzt und steht natürlich für dringende Fälle zur Verfügung. Diesbezüglich wird auf den letzten Newsletter hingewiesen.
Manche nutzen die Zeit zu Hause zur Gartenarbeit. Es soll jedoch beachtet werden, dass die Altstoffsammelzentren bis einschließlich 21. März 2020 geschlossen haben. Eine Anlieferung von Gras- oder Strauchschnitt ist daher nicht möglich und muss vorerst zu Hause gelagert werden.
Bitte vermeiden Sie jeden sozialen Kontakt. Dies betrifft vor allem ältere und vielleicht durch div. Krankheiten geschwächte Personen. Falls keine Nachbarschaftshilfe oder Hilfe durch Kinder oder Verwandte für dringende Besorgungen zur Verfügung steht, können Sie sich gerne am Gemeindeamt melden.
Wie von der Regierung bereits angekündigt, sind die öffentlichen Spielplätze und Sportanlagen geschlossen.
Bauverhandlungen werden auf einen späteren Termin verschoben.
Schule, Kindergarten, Krabbelstube und Hort laufen als Notbetrieb für jene Kinder, deren Eltern unbedingt arbeiten müssen. Das Personal der Kinderbetreuung ist entsprechend den Bedürfnissen eingeteilt. Alle anderen Bediensteten müssen zu Hause bleiben und sich für einen Dienstbetrieb bereit halten (sollte jemand krank werden).
Nehmen Sie bitte den Aufruf der Bundesregierung ernst und halten Sie die Verhaltensregeln ein. Je früher wir die Situation in den Griff bekommen, destso früher werden wir unseren gewohnten Lebensrhythmus wieder aufnehmen können.
Bleiben Sie gesund.
Bgm. Klaus Hügelsberger

Mo, 16. März 2020
 
Stadtausstellung / Gemeindeausstellung Österreich